3. Spremberger Gesundheitstag

Am 25. April 2015
"Vorbeugen statt Heilen"

Sie sind hier: Home

3. Gesundheitstag "Spremberg voller Gesundheit"

"Spremberg voller Gesundheit" lautet auch das diesjährige Motto des Gesundheitstages in Spremberg.
Unter der Schirmherrschaft von Bürgermeisterin Christine Herntier gestalten die Robert-Koch- und Fröbel-Apotheke sowie das Sanitätshaus Rehaland den 3. Spremberger Gesundheitstag. Wir laden Sie, liebe Spremberger und Gäste, recht herzlich zu dieser besonderen Veranstaltung ein. Nutzen Sie diese tolle Gelegenheit zum informieren in Fachvorträgen und an zahlreichen Infoständen. Die Serviceanbieter beantworten gern Ihre Fragen und geben Ihnen Hilfestellungen. Viele Stände warten wieder auf mit kostenlosen Tests, Messungen und Massagen. Da der Gesundheitstag ein Tag für die ganze Familie ist, ist natürlich auch an die Kinder gedacht. Eine große Hüpfburg steht zum Toben bereit. Mit Kaffee und Kuchen, leckeren Crepes - süß und deftig, Bratwurst vom Grill und gesunden Drinks ist für das leibliche Wohl Bestens gesorgt. Attraktive Tombolapreise warten ebenfalls wieder auf ihre Gewinner.

Grußwort zum Spremberger Gesundheitstag am 25. April 2015
Liebe Sprembergerinnen und Spremberger,
Liebe Gäste,
die Robert-Koch- und Fröbel-Apotheke Spremberg sowie das Sanitätshaus Rehaland laden am 25. April 2015 zum dritten Mal in Folge zu einem Gesundheitstag ein. Veranstaltungsort ist wieder das Sportstudio Medic2000 auf dem Georgenberg. An zahlreichen Ständen gibt es von 10.00 bis 17.00 Uhr Informationen und Beratungen zu Gesundheit und Ernährung. Außerdem gibt es Fachvorträge zu gesundheitsrelevanten Themen sowie tolle Aktionen für Fitness und Wohlbefinden. Der Aktionstag mit seinem breit gefächerten Mix an Angeboten bietet somit viele Möglichkeiten für eine positivere Einstellung gegenüber der eigenen Gesundheit.

Herzlich danke ich allen, die diesen Tag vorbereitet haben. Ich bin zuversichtlich, dass der Gesundheitstag sowohl für die Besucher als auch für die Veranstalter ein voller Erfolg wird. Bleiben Sie gesund.



Christine Herntier
Bürgermeisterin